* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Wieso ein Blog?
     Gnadenlose Selbstbeschreibung

* Letztes Feedback
   16.10.09 16:07
    Danke für deinen Gb Eint
   23.06.17 22:08
    fx-brokers-review.com/in






Irgendwann

Es ist, dieser Moment indem man mit einem mal dasitzt und die Gedanken nicht mehr aufhalten kann. Sie kommen, ob man es will oder nicht. Fragen stehen im Raum und fangen an einen zu bedrängen. Diese Momente, hasse ich. Ich hasse sie wie nichts anderes um mich herum. Man beginnt über alles nachzudenken was war und versucht sich vorzustellen was noch kommen kann. Und irgendwann, endet alles in totalem Chaos. Alle Fragen und Erkenntnisse werfen sich zusammen und hinterlassen ein haltloses Durcheinander. Dinge wirbeln im Kopf umher, nur Bruchstücke dessen, was sie eigentlich sein sollten.  So vieles ist mit einem mal klar und noch mehr was man eigentlich zu wissen dachte, scheint mit einem mal falsch. Diese Gedanken ob man nicht einfach über seinen Schatten springen sollte, die Wahrheit hinausschreien und sie nicht mehr verstecken sollte. Doch da steht er hinter einem, kläfft und fletscht die Zähne. Der innere Schweinehund, die schlimmste Bestie die Menschen je hervorgebracht haben, verhindert das man der ist, der man wirklich ist und zwingt einen weiter dieses Schauspiel zu vollbringen welches sich Leben nennt. Nichts weiter als ein Maskenspiel zwischen Gesichtslosen Menschen. Es gibt kein Grau, nur Schwarz oder Weiß, dazwischen existiert nichts, nichts was man auch nur im entferntesten akzeptieren könnte oder gar wollte. Diese Momente im Leben werden immer wieder kommen, egal wie sehr man dagegen ankämpft, bis man irgendwann nicht mehr kann und einfach nur der schillernden Maskerade müde wird und die Augen schließt.
14.10.09 02:52
 
Letzte Einträge: Wie war es damals?


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung